Aktuelles

15.05.2024

Vom 21.05.24 bis 24.05.2024 ist das Büro wegen Pfingstferien nicht erreichbar.

14.05.2024

Jetzt Mitglied in der Alzheimer Gesellschaft Hildesheim e.V. werden!

Antragsformular und Spendenformular

06.05.2024

Neue Termine für das Seminar „Hilfe beim Helfen“ https://alzheimer-hildesheim.de/seminare/

25.04.2024

Jetzt Mitglied in der Alzheimer Gesellschaft Hildesheim e.V. werden!

Antragsformular und Spendenformular

23.04.2024

Heute fand der dritte Teil der 4. Validationsschulung mit Eva Küpers und der Celler-Demenzinitiative für die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer von FRIDA Hildesheim statt☘️. Ein riesengroßer Dank geht an Frau Küpers für die herzliche, authentische und tolle Art die Validationsschulung durchzuführen.
Vielen Dank auch an alle Ehrenamtlichen für das leckere Mitbringbuffet 🍞🥗🥪🥨🍲🍢🍰.

20.02.2024

Heute fand in unseren Räumlichkeiten das dritte Start-Up Seminar „Menschen mit Demenz verstehen“, für einen weiteren Teil der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer von FRIDA Hildesheim statt. Unter dem Motto „Hab‘ Mut, in den Schuhen des Anderen zu gehen, bevor Du über ihn urteilst“ stand die Validation nach Naomi Feil® im Fokus. Über drei Tage hinweg wurden die Teilnehmer in einfühlsame Methoden eingeführt, um Menschen mit Demenz besser zu verstehen und empathisch mit ihnen umzugehen. Dabei wurde besonders die Bedeutung von Empathie und Respekt betont. Die Seminartage waren geprägt von einer inspirierenden Atmosphäre des Lernens und des Austauschs. Neben informativen Vorträgen und praxisnahen Workshops genossen die Teilnehmer auch die leckeren Pausen vom selbst mitgebrachten Buffet. Ein besonderer Dank geht an Eva Küpers von AD Vitam und der Celler Demenz Initiative für ihre wertvolle Unterstützung und ihren Beitrag zu diesem erfolgreichen Seminar. Es war erneut eine sehr informative, lebendige und kurzweilige Veranstaltung. FRIDA Hildesheim freut sich auf das nächste Seminar im April 2024 und ist gespannt auf weitere spannende Erkenntnisse und Erfahrungen, die dort gesammelt werden können.

31.01.2024

Das zweite Start-Up Seminar „Menschen mit Demenz verstehen“  im Januar 2024 für die Ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer von FRIDA Hildesheim war wieder sehr erfolgreich! Die Themen der Schulung, insbesondere die theoretischen Grundlagen der Kommunikations- und Pflegebetreuungsmethode „Validation nach Naomi Feil“, sind  sehr wichtig und hilfreich für die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer. Es ist großartig, dass Frau Küpers als zertifizierte Validationstrainerin® diese Schulung schon zum zweiten Mal für uns durchgeführt hat. Die Vielfalt der behandelten Themen, von den theoretischen Grundlagen bis zur Reflexion des eigenen Verhaltens, zeigt, dass die Schulung gut strukturiert und umfassend war. Die Idee, gemeinsam ein kleines Mitbring-Buffet zu machen, war wieder eine tolle Sache. So sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nicht nur fachlich, sondern auch kulinarisch auf ihre Kosten gekommen sind. Ein herzliches Dankeschön ging an Frau Küpers und an die engagierten ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, die durch ihre Motivation diese Schulung zu einer kurzweiligen Veranstaltung gemacht haben. FRIDA Hildesheim freut sich auf die nächste Schulung im Februar und April 2024!

03.01.22024

Neue Termine für die Selbsthilfegruppen (SHG) 2024

Partnerinnen und Partner (1)

Partnerinnen und Partner (2)

Töchter und Söhne (1)

Töchter und Söhne (2)

Jung an Demenz Betroffene (U65)

05.12.2023

Internationaler Tag des Ehrenamtes. Ein großer Dank geht an die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer von FRIDA Hildesheim. „Schön, dass es Euch gibt“!

https://frida-hildesheim.de/ehrenamtliche/

22.11.2023

In dieser Woche fand erneut an zwei Tagen ein Erste-Hilfe-Kurs in den Räumen der Alzheimer Gesellschaft Hildesheim statt. Den Ehrenamtlichen von FRIDA Hildesheim wurden nicht nur die notwendigen Kenntnisse für den Umgang mit Notfällen vermittelt, sondern auch das Vertrauen in ihre Fähigkeiten gestärkt. Ein besonderer Dank geht an Herrn Böker von www.erstehilfe-boeker.de für die interessante und kurzweilige Schulung.

15.11.2023

„Hilfe beim Helfen Seminare – Im Oktober fanden in den Räumen der Alzheimer Gesellschaft Hildesheim zwei Seminare für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz statt. 14 Teilnehmerinnen und Teilnehmern wurde Wissen über das Krankheitsbild, den Umgang mit schwierigen Situationen, Entlastungsmöglichkeiten, Stresserleben und Grenzen der häuslichen Pflege vermittelt. Fallbeispiele wurden besprochen, alternative Handlungsmöglichkeiten erarbeitet und ein intensiver Austausch von persönlichen Erfahrungen in der Gruppe gefördert. Ziel war es, den pflegenden Angehörigen zu einem besseren Verständnis der Erkrankung und zu mehr Selbstfürsorge zu verhelfen. Die Rückmeldungen der Teilnehmer waren sehr positiv und sie konnten Veränderungen im Umgang mit den Demenzkranken erleben. Vielen Dank an Ulrike Ross.

Die nächsten Kurse (Hilfe beim Helfen) werden im nächsten Jahr stattfinden.

08.11.2023

Am 07.11.23 fand die diesjährige Mitgliederversammlung der Alzheimer Gesellschaft Hildesheim e.V. mit  Neuwahlen des Vorstands und statt. Glückwunsch an die wiedergewählten Mitglieder Helga Kassebom, Gerd Kassebom, Volker Hagemann und ein herzliches Willkommen an die neuen Vorstandsmitglieder Heiner Philipps und Nicole Rath. Ein großer Dank geht an Jutta Ehbrecht, Petra Brammer und Natalie Vandreier für ihre langjährige Vorstandsarbeit und an alle Mitglieder, die an der Versammlung teilgenommen haben Vorstand Alzheimer Gesellschaft Hildesheim e.V.

01.11.2023

Termine für die Selbsthilfegruppen (SHG) 2024 Selbsthilfegruppen (SHG) – Termine 2024

14.10.2023

Mitgliederversammlung der Alzheimer Gesellschaft Hildesheim e.V. am 07.11.2023 um 19 Uhr

24.09.2023

Demenz – die Welt steht Kopf

Veranstaltungen zum Alzheimertag am 21.09.2023 und zur „Woche der Demenz“

https://alzheimer-hildesheim.de/alzheimer-woche

Flyer zum Ausdrucken:

https://alzheimer-hildesheim.de/wp-content/uploads/2023/08/Online-Flyer-Woche-der-Demenz.pdf

21.09.2023

Heute am Weltalzheimertag fand im Literaturhaus St. Jakobi die Lesung von Helga Schubert statt, sie hat aus ihrem aktuellen Buch „Der heutige Tag“ vorgelesen. Es war eine rundum gelungende Veranstaltung.

01.09.2023

Hinweise und Anregungen für Aktivitäten und Übungen, die zu Hause umgesetzt werden können, sowie einen Link zur kostenlosen App Alzheimer & You. Eine weitere App, die zum gemeinsamen Spielen mit Menschen mit Demenz einlädt ist Auguste, die Sie auf der Seite der Niedersächsischen Alzheimer Gesellschaft finden

https://www.alzheimer-niedersachsen.de

30.08.2023

Heute waren wir beim 2. Netzwerktreffen für Senioren „Alter und Armut – Wenn die Rente nicht mehr reicht“ in der St. Andreaskirche in Hildesheim. Die Veranstaltung wurde von der Ev.-luth. Kirchenregion Hildesheim-Sarstedt in Zusammenarbeit mit der Koordination Altenseelsorge organisiert, die von Pastor Klaus-Daniel Serke geleitet wird. Der Nachmittag begann mit einem Impulsvortrag von Herrn Klaus-Dieter Gleitze aus Hannover. Herr Gleitze ist der Geschäftsführer der Landesarmutskonferenz Niedersachsen. In seinem Vortrag ging es um das Thema Altersarmut. Nach dem Vortrag gab es die Möglichkeit für die TeilnehmerInnen und Besucher, sich an den einzelnen Ständen auszutauschen und kennenzulernen.

15.08.2023

Neue Termine für das Seminar „Hilfe beim Helfen“ https://alzheimer-hildesheim.de/seminare/

10.08.2023

TV Tipp, Freitag, 11. August 2023 um 18:45 Uhr ist Helga Schubert zu Gastin der Sendung DAS im NDR Fernsehen

https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/das/Schriftstellerin-Helga-Schubert,sendung1365306.html


Sie wird über Ihr Buch „Der heutige Tag“ berichten: Ihre Geschichte wird als Wiederentdeckung einer Jahrhundertautorin gefeiert:
Helga Schubert, geboren 1940 in Berlin, ist Psychotherapeutin und Schriftstellerin in der DDR – und eckte dort an.
Später, in der Wendezeit, war sie parteilose Pressesprecherin des Zentralen Runden Tisches in Berlin.
Nach zahlreichen Buchveröffentlichungen zog Helga Schubert sich aus der literarischen Öffentlichkeit zurück,
bis sie im Alter von 80 Jahren 2020 mit der Geschichte „Vom Aufstehen“ den renommierten Ingeborg-Bachmann-Preis gewann
und für den Preis der Leipziger Buchmesse nominiert wurde. In kurzen Episoden erzählte Helga Schubert hier ein deutsches Jahrhundertleben 
ihre Geschichte, doch vor allem ist es die Geschichte der Versöhnung mit ihrer Mutter.
In Helga Schuberts neuen Bestseller „Der heutige Tag: Ein Stundenbuch der Liebe“ beschreibt sie die seit 50 Jahren
währende Liebesgeschichte zu ihrem zunehmend dementen 96-jährigen Ehemann sowie die Höhen
und Tiefen der häuslichen Pflege – eine persönliche und poetische Auseinandersetzung mit dem Alter.
Helga Schubert lebt mit ihrem Mann, den sie „Derden“ nennt – das steht für „Der, den ich liebe …“ – in Mecklenburg-Vorpommern.


Helga Schubert wird am 21. September um 19.30 Uhr im Literaturhaus St. Jakobi in Hildesheim aus ihrem Buch vorlesen.

Infos zu der Veranstaltung https://alzheimer-hildesheim.de/alzheimer-woche/#hildesheim

02.08.2023

Termine für die Selbsthilfegruppen (SHG) Alzheimer Gesellschaft Hildesheim

26.06.2023

Seit Mai 2023 unterstützt Ulrike Ross die psychosozialen Beratung der Alzheimer Gesellschaft Hildesheim für pflegende Angehörige und Menschen mit Demenz

https://alzheimer-hildesheim.de/seminare/psychosoziale-beratung/

25.05.2023

Am 24. Mai 2023 fand die Verleihung des 5. Nachbarschaftspreises der Bürgerstiftung Hildesheim statt. Dieser Preis wurde ins Leben gerufen, um die Anerkennung für ehrenamtlich engagierte Personen zu fördern, die in ihrer Freizeit für andere Menschen da sind.

In diesem Jahr wurde auch Ingrid Brinkmann, eine langjährige Ehrenamtliche von Frida Hildesheim/Alzheimer Gesellschaft Hildesheim geehrt. Ingrid Brinkmann setzt sich seit mehr als 25 Jahren aktiv und engagiert bei FRIDA Hildesheim und der Alzheimer Gesellschaft Hildesheim ein. Die Auszeichnung würdigt ihre langjährige Unterstützung und Mitarbeit. Die Preisverleihung fand in einem feierlichen Rahmen im Ratskeller Hildesheim statt. Neben den Preisträgerinnen erhielten auch Frida Hildesheim eine Förderung der Stiftung für das Ehrenamt.

Vordere Reihe (von links nach rechts): Preisträgerinnen Ingrid Bergmann (FRIDA Hildesheim) und Mariam Obeid (Stadtteilmütter, Asyl e.V.). Bürgermeisterin Beate König. Hintere Reihe: Prof. Dr. Katja Lembke (Stiftungsratsvorsitzende, Bürgerstiftung Hildesheim), Marcus Meyer (Finanzvorstand, Bürgerstiftung Hildesheim), Katrina Teigeler in Vertretung für die Preisträgerin Lena Feld (Wellcome Hildesheim), Reinald Bever (Vorstandsvorsitzender, Bürgerstiftung Hildesheim)

Foto: wernerkaiser.com (Urheberrechte liegen beim Fotografen)

10.05.2023

Neue Selbsthilfegruppe für Partner*innen von jung an Demenz Betroffenen

In der neuen „Selbsthilfegruppe für Partner*innen von jung an Demenz Betroffenen“ (unter 65 Jahren) möchten wir einen geschützten Raum bieten, indem sich die Teilnehmer*innen über ihre tagtäglichen Herausforderungen austauschen und mögliche Lösungsansätze gemeinsam finden können. Jede*r der Hilfe und Unterstützung und Austausch mit Gleichbetroffenen sucht, ist ganz herzlich eingeladen.

Das erste Treffen findet am Donnerstag, 08.06.2023.

Die Treffen finden jeweils am 2. Donnerstag im Monat von 17:30 bis 19 Uhr statt. Eine Anmeldung ist erforderlich!

Selbsthilfegruppe für junge Partner*Innen

03.05.2023

„Welt des Vergessens“ Demenz- Ratgeber für Betroffene und Angehörige in Stadt und Landkreis Hildesheim. Mit dem folgenden Link können Sie sich den Ratgeber online anschauen:

Welt des Vergessens – Demenzgratgeber

12.04.2023

Aktuelle Bürozeiten:

Montag 09.00 – 12.00 Uhr
Dienstag 09.00 – 12.00 Uhr (Telefonisch)
Mittwoch 14.00 – 17.00 Uhr
Donnerstag 09.00 – 12.00 Uhr (Telefonisch)

13.03.2023

Am Samstag fand in unseren Räumen die Fortbildung „Neues und Bekanntes in der Begleitung von Menschen mit „Vergesslichkeit und ihren An- und Zugehörigen Teil 1“  statt. Diese Fortbildung wurde bereits zum dritten Mal für unsere ehrenamtlichen Helfer*Innen von FRIDA Hildesheim organisiert. Die Veranstaltung war wieder sehr interessant und es kam zu einem intensiven Austausch unter den Teilnehmer*Innen. Referentin war Natalie Vandreier.

20.02.2023

Am vergangenen Samstag hat ein weiterer Erste-Hilfe-Kurs für unsere ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer von FRIDA Hildesheim stattgefunden. Dieser wurde wieder von Herrn Böker www.erstehilfe-boeker.de geleitet. Die Zeit verging wieder wie im Fluge und unsere Ehrenamtlichen waren auch dieses Mal wieder begeistert. Vielen Dank dafür.
Wir möchten uns an dieser Stelle auch ganz herzlich bei dem Seniorenheim Magdalenenhof und dem Küchenteam bedanken, die uns während der Fortbildung hervorragend betreut haben.

10.02.2023

Am 4. Februar 2023 fand der Neujahrsempfang von FRIDA Hildesheim im Knochenhaueramtshaus (K7) statt. Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer waren zu einem gemütlichen Frühstück eingeladen. Ein toller Anlass, um unseren langjährigen Teammitgliedern einen besonderen Dank auszusprechen und Ehrungen für 5- und 10-jährige Zugehörigkeit bei FRIDA Hildesheim vorzunehmen. Besondere Erwähnung durch den Vorstand für ihr 10-jähriges Jubiläum erhielt unsere Koordinatorin Frau Barbara Lantin-Kiesche. Auch die erstmals teilnehmenden Ehrenamtlichen von ZeitWeise wurden herzlich willkommen geheißen! Wir freuen uns auf eine tolle Zusammenarbeit.

03.02.2023

Am 20.01.23 und 02.02.2023 fand für unsere ehrenamtlichen Helfer*Innen von FRIDA Hildesheim eine Fortbildung in 1. Hilfe statt. Vielen Dank an das Seniorenheim Magdalenenhof für den Seminarraum und die gute Verpflegung. Der Kursleiter Jens Böker www.erstehilfe-boeker.de hat das notwendige Wissen auf unterhaltsame Weise vermittelt.

19.01.2023

Sprachleitfaden Demenz (Deutschsprachige Alzheimer- und Demenz-Organisationen, DADO). Wie sprechen wir über Demenz in einer angemessenen Weise?

Sprachleitfaden – Demenz

12.01.2023

Termine für das nächste „Hilfe beim Helfen“ Seminar sind bekannt Seminar – Hilfe beim Helfen

01.01.2023

Wir freuen uns sehr, verkünden zu können, dass sich das Team von FRIDA Hildesheim an ehrenamtlichen Helfer*Innen zu Beginn des Jahres verdoppelt hat. FRIDA Hildesheim ist sehr dankbar für die tatkräftige Unterstützung und heißt alle „neuen“ Helferinnen und Helfer, die von dem Angebot ZeitWeise der Diakonische Altenhilfe Himmelsthür/Bethel im Norden dazugekommen sind, herzlich willkommen. FRIDA Hildesheim freut sich, dass die, meist schon jahrelangen, Betreuungen so aufrechterhalten werden können.  frida-hildesheim.de

10.12.2022

„Neues und Bekanntes in der Begleitung von Menschen mit Vergesslichkeit & Co. „.
Diese Fortbildung fand für unsere ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer von FRIDA-Hildesheim statt. Auf diese kurzweilige und interessante Veranstaltung folgt im nächsten Jahr eine Fortsetzung. Referentin war Natalie Vandreier.

07.11.2022

Buchtipp: „Das Leben meistern“ mit Vergesslichkeit, Demenz & Co von Peter Wißmann und Christina Pletzer

https://www.bod.de/buchshop/das-leben-meistern-peter-wissmann-9783756836307

25.10.2022

Am 24.10.2022 um 18.30 Uhr fand die Mitgliederversammlung statt.

21.09.2022

Heute ist Welt-Alzheimertag (www.deutsche-alzheimer.de)

01.09.2022

„Welt des Vergessens“ Demenz- Ratgeber für Betroffene und Angehörige in Stadt und Landkreis Hildesheim. Mit dem folgenden Link können Sie sich den Ratgeber online anschauen:

https://www.yumpu.com/de/embed/view/YmTwRhEl8JoxVnNX

30.08.2022

Vielen Dank! Wir wurden bei unserem Umzug unterstützt durch

01.08.2022

Ab sofort sind wir unter unserer neuen Adresse erreichbar

Alzheimer Gesellschaft Hildesheim e.V., FRIDA, Immengarten 3, 31134 Hildesheim Tel. 05121-873 1984

Aktuelle Bürozeiten:

Montag 14.00 – 17.00 Uhr
Dienstag 09.00 – 12.00 Uhr (Anrufbeantworter)
Mittwoch 14.00 – 17.00 Uhr (Anrufbeantworter)
Donnerstag 09.00 – 12.00 Uhr

21.07.2022

Heute ist der letzte Tag im Pop-Up-Store in der Almsstr. 5 in Hildesheim.

10.07.2022

Wir ziehen um! Ab dem 01.08.2022 lautet unsere Adresse:

Alzheimer Gesellschaft Hildesheim e.V., Immengarten 3, 31134 Hildesheim Tel. 05121-873 1984

06.07.2022

Kinozeit 🎬
Gestern waren wir mit unseren ehrenamtlichen Helfer*innen von FRIDA-Hildesheim im Kellerkino Hildesheim (VHS-Hildesheim). Wir haben uns den Film „MITGEFÜHL“ angeschaut.
Der dänische Dokumentarfilm erzählt auf berührende Weise von einem kleinen Pflegeheim für Demenzerkrankte, das sich der Pflege seiner Bewohner*innen verschrieben hat, mit Liebe, Respekt und Mitgefühl.

https://youtu.be/6i356Mrhuyg

21.06.2022

Wir suchen für die Betreuung von Menschen mit und ohne Demenz ehrenamtliche Helfer*innen

https://frida-hildesheim.de/ehrenamtliche/

16.06.2022

Termine für das nächste „Hilfe beim Helfen“ Online- Seminar sind bekannt https://alzheimer-hildesheim.de/seminar

14.06.2022

Filmtipp!

Im Kellerkino Hildesheim „Mitgefühl“ am 05.07.2022 um 17:00 Uhr und 19:30 Uhr

09.05.2022

Seit heute sind wir für 3 Monate in einen sogenannten Pop-Up-Store (eine leerstehende Ladenfläche in der Hildesheimer Fußgängerzone) gezogen. Wir möchten unser Angebot dadurch bekannter machen.

Der Pop-Up-Store befindet sich in der Almsstr. 5, 31134 Hildesheim (ehemals Yves Rocher, zwischen Eisacafe Roma und Restaurant Nordsee).

22.04.2022

Newsletter „Rund ums bürgerschaftliche Engagement“ mit einem Beitrag über Frida

https://die-machmits.landkreishildesheim.de/Quickmen%C3%BC/Suche/index.php?La=1&object=tx,2851.872.1

31.03.2022

Sprachleitfaden Demenz (Deutschsprachige Alzheimer- und Demenz-Organisationen, DADO). Wie sprechen wir über Demenz in einer angemessenen Weise?

https://www.deutsche-alzheimer.de/fileadmin/Alz/pdf/Broschueren/Sprachleitfaden-Demenz-INTERNET.pdf

29.03.2022

Am Montag den 04.04.2022 von 16-18 Uhr findet das nächste Treffen der Selbsthilfegruppe für Partner*innen statt.

Die Veranstaltung wird unter 3G -Regelung stattfinden (geimpft- genesen- getestet).

Um eine Anmeldung bis zum 01.04.2022 wird gebeten kontakt@alzheimer-hildesheim.de

22.03.2022

Demenz und Migration www.demenz-und-migration.de. Eine Website der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V.

Informationen für Menschen mit Migrationshintergrund. Wissen über Demenz in vielen Sprachen.

02.03.2022

Wir suchen für die Betreuung von Menschen mit und ohne Demenz ehrenamtliche Helfer*innen

https://frida-hildesheim.de/ehrenamtliche/

27.02.2022

Die Selbsthilfegruppen (SHG) können wieder in Präsenz stattfinden.

https://alzheimer-hildesheim.de/selbsthilfegruppen/

26.02.2022

Ab März 2022 startet Desideria Care e.V. mit den Demenz-Buddies eine kostenlose Onlinegruppe für junge Angehörige von Menschen mit Demenz. Wer Lust hat in einer geschützten Online- Gruppe sich mit anderen jungen Menschen auszutauschen, meldet sich hier für die Teilnahme an: www.desideriacare.de/demenz-buddie

25.02.2022

Am Mittwoch 09.02.2022 von 17.00 – 18.00 Uhr findet ein Online-Seminarzum Thema Pflegegrad statt.

Der Weg zum Pflegegrad“ Wer Pflegegeld oder andere Pflegeleistungen erhalten will, muss einen Pflegegrad beantragen. Anschießend prüft ein Gutachter, welcher Pflegegrad vorliegt. Erst danach entscheidet die Pflegekasse über die Leistungen. Die Begutachtung durch den Medizinischen Dienst und die Bewertung des Pflegegrades anhand von Punkten ist für Pflegebedürftige Menschen und ihre Angehörigen mit vielen Fragen verbunden.Die Pflegeexpertin der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz bietet im Web-Seminar viel Wissenwertes rund um das Thema Pflegegrade. Sie erläutert den Weg zum Pflegegrad – von der Antragstellung über die Begutachtung bis zur Entscheidung der Pflegekasse. Das Web-Seminar dauert ca. 60 Minuten. Die Teilnahme ist kostenlos.

https://www.verbraucherzentrale-rlp.de/gesundheit-pflege/webseminar-der-weg-zum-pflegegrad-69051

17.02.2022

Frida-hildesheim.de sucht für die Betreuung von Menschen mit und ohne Demenz ehrenamtliche Helfer*innen.

FRIDA ist ein niedrigschwelliges Angebot der Alzheimer Gesellschaft Hildesheim e.V. Eine Freiwilligeninitiative für demenzerkrankte Menschen und ihre pflegenden Angehörigen.

11.02.2022

Neue Termine für das Seminar „Hilfe beim Helfen“ für 2022 stehen fest.

https://alzheimer-hildesheim.de/seminare/

10.01.2022

In Anbetracht der steigenden Corona-Inzidenzzahlen werden wir die Treffen der Selbsthilfegruppen (SHG) leider im Moment nicht in Präsenz anbieten können, sondern online per Zoom durchführen.

Anmeldungen bitte per Mail an

kontakt@alzheimer-hildesheim.de

09.01.2022

Die Termine für die Selbsthilfegruppen für 2022 stehen fest.

Offene Selbsthilfegruppe

https://alzheimer-hildesheim.de/selbsthilfegruppen/

Selbsthilfegruppe für Töchter und Söhne

https://alzheimer-hildesheim.de/selbsthilfegruppe-fuer-toechter-und-soehne/

01.01.2022

Der Demenzratgeber ,,Welt des Vergessens“.

Die Broschüre ist in Druckform im Pflegestützpunkt Hildesheim erhältlich (Tel: (05121) 3091-601).

Mit dem folgenden Link können Sie sich den Ratgeber online anschauen:

https://www.yumpu.com/de/embed/view/YmTwRhEl8JoxVnNX

 


 

 

Die Alzheimer Gesellschaft stellt ihr Angebot FRIDA vor. Sehen Sie hier pflegende Angehörige und Ehrenamtliche im Interview:



Kompaktkurs „Leben mit dem Vergessen“

Wir sind Partner der Kampagne der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V. Selbsthilfe Demenz und bieten Kompaktkurse zum Thema Demenz an. Aktuell leben in Deutschland rund 1,6 Mio. Menschen mit Demenz und es werden mehr. Informieren Sie sich rechtzeitig, auch um Menschen mit dieser Diagnose in ihrem Umfeld besser unterstützen zu können.

Wir bieten für alle Interessierten Bürger*innen einen Kompaktkurs an. Die Termine werden bald bekannt gegeben.



Seminar: Hilfe beim Helfen

An vier Abenden findet unser aktuelles Hilfe beim Helfen Seminar für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz statt. Um Anmeldung wird gebeten.

Weitere Infos finden Sie unter Beratung und Seminare oder dem angebenen Link.



Bewegung bei Demenz

Alle wichtigen Infos und Anmeldedaten finden Sie unter Gesundheitssport